TS1510

TS1510 | TwinCAT Cam Design Tool

Das TwinCAT Cam Design Tool bietet Unterstützung beim Entwurf von elektronischen Kurvenscheiben. Kurvenscheiben stellen den Zusammenhang zwischen den Positionen verschiedener Achsen dar. Die Position der Slaveachse hängt funktional eindeutig von der Position der Masterachse ab. Ausgehend von der Richtlinie VDI 2143 können mit dem TwinCAT Cam Design Tool interaktiv Kurvenscheiben grafisch entworfen oder modifiziert werden. Die Kurvenscheiben werden als Abschnitte von Bewegungsgesetzen, wie modifizierte Sinuslinie, harmonische Kombination oder den verschiedenen Polynomfunktionen, zusammengesetzt. Dargestellt werden, neben der Slaveposition, auch Geschwindigkeit, Beschleunigung und Ruck. Die Anfangs- und Endwerte werden interaktiv grafisch oder in einer Tabelle eingegeben. Das Gleiche gilt für die Randwerte (Ableitungen), die bei den entsprechenden Funktionen auch grafisch interaktiv modifiziert werden können. Für das Aufsynchronisieren auf eine bereits definierte Bewegung eines anderen Slaves ist es möglich, den Anfangs- oder Endpunkt eines Bewegungsabschnitts auf dieser Bewegung anzuheften und zu verschieben. Dabei werden die Bewegungen stoßfrei und ruckbegrenzt ausgelegt. Für die Synchronisierung mehrerer Kurvenscheiben ist die gleichzeitige Darstellung aller Slaves eines Masters möglich. Die erzeugten Kurvenscheiben können als Tabellen mit vorgegebener Schrittweite oder als sogenannte Motion-Functions an die NC übergeben werden. Die Kurvenscheiben werden im System-Manager-Projekt gespeichert und beim Start des Systems automatisch an die NC übertragen.

TS1510 | TwinCAT Cam Design Tool

TS1510 | TwinCAT Cam Design Tool

Technische Daten TS1510
Zielsystem Windows NT/2000/XP, Windows 7
Min. TwinCAT-Level TwinCAT NC PTP
Bestellangaben
TS1510 Lizenz zur Nutzung eines grafischen Entwurfstools für elektronische Kurvenscheiben